Nintendo stellt Miiverse mit 8.November ein

welcome-image

Vor einem Monat haben wir noch spekuliert, nun ist es traurige Gewissheit. Nintendo stellt den Online Dienst Miiverse am 8.November um 7 Uhr ein.

Nach dem Ende des Miiverse-Service:

  • ist es nicht länger möglich, das Miiverse über deinen Internetbrowser oder deine Wii U-Konsole bzw. eines der Systeme der Nintendo 3DS-Familie zu betreten. Jegliche Dienste, die über das Miiverse angeboten wurden, wie z. B. das Lesen und Posten von Beiträgen und der Austausch von Nachrichten mit Freunden, sind nicht mehr verfügbar.
  • ist es nicht länger möglich, Services im Spiel oder Funktionen, die mit dem Miiverse zusammenhängen und die zuvor in Softwaretiteln für Wii U oder Nintendo 3DS unterstützt wurden, zu verwenden.
  • werden Miiverse-Beiträge nicht länger in der Wara Wara-Lobby auf Wii U angezeigt.

Ab sofort und bis zum Ende des Miiverse-Service erlaubt euch eine neue Funktion, eine herunterladbare Version deines Miiverse-Beitragsverlaufs anzufordern.
Diese Funktion ist für Nutzer gedacht, die ihre eingereichten Miiverse-Beiträge und die Bilder in ihrem Screenshot-Album auf einem PC speichern möchten.

Um mehr über diese Funktion zu erfahren, wähle „Informationen zum Herunterladen des Beitragsverlaufs“ auf der Haupseite der Browserversion des Miiverse aus.Für die Anfrage für deinen Beitragsverlauf wird ein verknüpfter Nintendo-Account benötigt. Diese Anfrage muss gestellt werden, bevor der Miiverse-Service endet. Diese und andere wichtige Informationen können auf der Seite „Informationen zum Herunterladen des Beitragsverlaufs“ nachgelesen werden. Bitte besuche die Seite und lies die dort aufgeführten Informationen, wenn du deinen Beitragsverlauf herunterladen möchtest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>