EA verrät Details zum Tuning in Need for Speed Payback

rendition1.img

EA und Ghost Games haben heute einen Trailer veröffentlicht, der das Tuning im neuesten Teil Need for Speed Payback etwas näher beleuchtet.

So werdet ihr neben dem klassischen Body Kit Tuning auch alle technischen Aspekte eurer Wagen anpassen und tunen können, damit ihr den anderen ein Stück voraus sein könnt.

Interessant dabei ist allerdings, dass ihr euch in Fast ‘n Furios Manier sogar eines Wracks bedienen könnt und dieses wieder zum Leben erweckt.

Detaillierte Informationen hat EA hier für uns zusammen gefasst: Need for Speed Payback Tuning

Vorbesteller von Need for Speed Payback erhalten zusätzlich ein Platinum Car Pack. Damit bekommen sie Zugang zu fünf einzigartigen, speziell getunten Kultautos mit exklusivem platinblauen Reifenqualm und Unterbodenbeleuchtung.


Das Platinum Car Pack enthält:

  • Nissan 350Z 2008
  • Chevrolet Camaro SS 1967
  • Dodge Charger R/T 1969
  • Ford F-150 Raptor 2016
  • Volkswagen Golf GTI Clubsport 2016

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>